Sonntag, 12. Mai 2013

Fun with Flags ;)


Die Flaggen wurden mit Photoshop erstellt. Um Falten darzustellen kann man eine Ebene von einem knittrigen Stoff leicht sichtbar multipliziert darüberlegen. Die Flaggen sind anschließend auf einfache selbstklebende Briefetiketten ausgedruckt worden. Man kann so seine individuellen Flaggen sehr einfach und billig selbst erstellen. Die Flaggen lassen sich sehr gut bearbeiten und an den entsprechenen Flaggenmast kleben, danach kann man sie leicht falten und hier und da mit einer Schere kleine Löcher und ausgefranzte Stellen simulieren. (>bisschen mehr)








 
The flags were created with Photoshop. To represent wrinkles you can use a multipled layer above your colour layer. The flags were printed on adress labels. A nice way to create your individual flags in a very cheap and easy way. The flags can be very easily edited and be clued on the flagpole. With a Scissor you can cut some holes an the whole flag looks dirty like it was used in some battles before.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen