Freitag, 21. August 2015

Kleine Vignette in 15 Minuten

Ein kleiner Beitrag zum Thema Präsentation von Figuren. In einem kleinen Tutorial möchte ich gerne zeigen, wie man mit sehr wenig Aufwand und sehr wenig Zeit dennoch eine schöne Vignette eines Belagerungsgraben gestalten kann.

Gerade ein Belagerungszaun ist für viele Epochen ein interessantes Sujet. Anschließende Verschönerungen können natürlich, in nach oben hin offener Stückzahl, folgen – hier soll es wirklich nur um die Basis gehen. Lufthärtende Knetmasse gibt es zum Beispiel von Rayer auch in Braun. Damit kann man sich sogar einen Arbeitsgang sparen und gleich mit einem Washing oder Trockenmalen fortfahren.


Einen Klumpen Knete (Ton, lufttrocknende Masse oder was auch immer beliebt). Etwas plattdrücken und nach oben hin verjüngen. Dann einen Teil im 90 grad Winkel herauschneiden. Die Oberfläche mit einem harten Borstenpinsel etwas modellieren.


Als Planken empfielt sich Balsaholz in ca 0,5 - 1mm Stärke. Nichts sieht nunmal echter aus als Holz. Dennoch eignen sich Schaumplatten aus dem Modelleisenbahnbereich, die man mit einem Zahnstocher einritzt, ebenso für die Beplankung und müssen nicht mal geschnitten werden.

Die Planken werden nach Belieben in unseren geschnitten Bereich geklebt. Querstreben lassen sich aus Streichölzern oder ebenfalls vorher geschnittenen Platten realisieren. Die Bemalung kann sehr schnell mit einem Washing in Sepia durchgeführt werden. (Trockenzeiten sollten natürlich beachtet werden.)



A small contribution to the topic of presentation of figures. In this tutorial I would like to show you how you can make a small vignette of trench scene in very little time. A siege fence is an interesting subject for many eras. I will just conzentrate on the basics - for sure you can addmany details afterwards.

A lump of plasticine is the start (clay, air-drying mass or whatever you prefer). Slightly flatten and taper upwards. Then cut out a piece in a 90 degrees.
 




As planks you can take thin wood (0,5 - 1mm) cause it looks most natural or try out some foam plates you can get in a model railway store.
 The planks are glued at will in the trench area. Crossbars can be created frompieces of matches or cut our plates. The painting can be done quickly with a Washing in sepia. (stick to the drying time)

1 Kommentar:

  1. Verblüffend einfache technik mit einem sehr authentischen Effekt - ich kannte das so gar nicht. Vielen Dank für dieses Tutorial.
    LG Peter

    AntwortenLöschen